Inhalt

Im Theaterstück „Kopf oder Zahl“ wird mit teils ernsthaftem, teils vergnügtem Ton gesellschaftliche Kritik an brandaktuellen Themen geübt. Obamas Todesliste und der NSA-Skandal werden genauso Gegenstand wie der übermäßige Medienkonsum, dem man kaum noch entgehen kann. Die daraus resultierende Konfusion und Burnout Symptome werden in packenden Monologen gegenwärtig und geben Anlass zum Nachdenken.

Der begleitende Film zeigt die unmittelbare Vorgeschichte der drei Protagonisten, wie sie ihren Alltag verbringen und an welche Grenzen sie dabei stoßen. Der Zuschauer lernt die Figuren und ihre Eigenheiten kennen und wird in die Thematik eingeführt.

Comments are closed.